Regenerative Energien

Erneuerbare Energien

schonen die Umwelt und senken den Energieverbrauch. Deshalb bauen wir auf Solartechnik, Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Heizenergie, Hackschnitzelanlagen, Sonnenenergie, Solaranlagen, Scheitholzanlagen, Pelletanlagen, Umweltenergie, Pelletheizungen und Erdwärme.

Egal ob Sie die Erneuerbare Energien für die Wärme- und Stromgewinnung aus einer Photovoltaikanlage, Solaranlage, Pelletanlage, Scheitholzanlage, Hackschnitzelanlage gewinnen, Sie schonen dadurch die Umwelt und haben eine angenehme Wärme in Ihrer Wohnung.

Denn die Energie wird aus Sonne, Erdwärme, Grundwasser, Erdreich, Sole, Luft oder Holz gewonnen. Diese fast unerschöpfliche Umweltenergie bringt viele Vorteile, teilweise können Sie durch attraktive Förderprogramme, Einspeisvergütung für jede Kilowattstunde und Einsparung durch herkömmliche Energieressourcen wie Öl oder Gas nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch Ihren Geldbeutel.

Wärmepumpen

liefern Heizwärme und Warmwasser aus dem Grundwasser, dem Erdreich oder der Luft dabei sind sie hocheffizient und leistungsstark. Und das ohne FCKW-haltige Kältemittel. Den sie entziehen der Außenluft Wärme und wandeln diese mit einem geringen Aufwand an elektrischer Energie in Heizwärme um.

Je nach Ausführung kann eine Wärmepumpe Energie aus Wasser oder Erdreich nutzen. Für Niedrigenergiehäuser stehen spezielle Ausführungen zur Verfügung.

Wärmepumpen gibt es mit Luft, Sole und Wasser immer kombiniert mit Wasser. Umgebungsluft und die im Erdreich gespeicherte Sonnenenergie macht man sich zur Energiegewinnung und Heizenergie zu Nutze. Das Grundwasser ist nahezu konstant in seiner Temperatur und bietet auch im Winter Temperaturen von +8° bis +12° Celsius.
Die Luft-Wasser Wärmepumpe, Wasser-Wasser bzw. Sole-Wasser Wärmepumpen haben sich seit Jahren bewährt.